Schmunzelclub

Für wen wurden die Schmunzelclubs gegründet?

für Kinder und Jugendliche, die etwas loswerden wollen:

  • den Schulstress
  • den Nachhilfestress
  • den Prüfungsstress
  • den Elternstress
  • die Legasthenie
  • die Rechenschwäche
  • die Konzentrationsschwäche
  • die Teilleistungsschwäche

für Kinder und Jugendliche, die etwas gewinnen wollen:

  • Freizeit statt Nachhilfestunden
  • Schulerfolg durch Lerntechnik
  • Gelassenheit bei Prüfungen und Schularbeiten

Was bietet der Schmunzelclub?

  • Abklärung von Teilleistungsschwächen nach der Sindelar-Methode
  • Behandlung von Teilleistungsschwächen nach der Sindelar-Methode
  • Diagnostik und Behandlung von Lese- und Rechtschreibschwäche (Legasthenie)
  • Diagnostik und Behandlung von Rechenschwäche (Dyskalkulie)
  • Vermittlung von Lerntechnik
  • Steigerung von Konzentration und Koordination durch Jonglieren (Schmunzelclub Döbling)
  • Kinesiologische Übungen (Schmunzelclub Döbling)
  • Psychoedukative Hilfestellung für Eltern bei Lernschwächen ihrer Kinder
  • Fortbildungsveranstaltungen für Pädagoginnen und Pädagogen, Elternvereine und andere Interessierte

Unser Förderkonzept

Die Schmunzelclubs arbeiten nach der Methode von Univ. Doz. Dr. Brigitte Sindelar und werden von Univ. Doz. Dr. Brigitte Sindelar fachlich geleitet. Nähere Informationen zur „Sindelar-Methode“ finden Sie hier.

Aktuelle Informationen unserer Schmunzelclubs

Schmunzelclub Altötting
Schmunzelclub St Poelten
Schmunzelclub Döbling
Schmunzelclub Linz
Schmunzelclub Döbling